logo_Museum_friedland_grenzdurchgangslager Niedersachen klar Logo

Aktuelles

Kofferradio der 50er

3. März 2016 - NDR 1 Sendehinweis "Unser Thema"

„Eröffnung des Museums Friedland“ - eine Sendung von Ute Andres mehr

19. März bis 20. März 2016 – Eröffnung des Museums Friedland mit einem Bürgerfest jeweils ab 11.00 Uhr

19. März bis 20. März 2016 – Eröffnung des Museums Friedland mit einem Bürgerfest jeweils ab 11.00 Uhr mehr

18. März 2016 – Eröffnung des Museums Friedland mit einer Feierstunde für geladene Gäste

Am 18. März 2016 wird das Museum Friedland im Rahmen einer Feierstunde mit geladenen Gästen eröffnet. mehr

Einladung Filmpräsentation

17. November 2015 - Präsentation des Films "Friedland"

Einladung zur Präsentation des Dokumentarfilms „Friedland“ in der Vertretung des Landes Niedersachsen beim Bund in Berlin. Dienstag, 17. November 2015 18:00 Uhr, Einlass ab 17:30 Uhr mehr

Aufnahmestudio

17. bis 19. November 2015 - Zeitzeugengespräche zum Grenzdurchgangslager Friedland in Berlin

Knapp 200 Menschen aus allen Jahrzehnten des Bestehens des Grenzdurchgangslagers Friedland haben bisher ihre Lebensgeschichten und Erinnerungen mit dem Projekt Museum Friedland geteilt. Vom 17. bis 19. November 2015 macht der Jahrhundertbus des Vereins „Unsere Geschichte. Das Gedächtnis der Nation" mehr

Aussiedler auf dem Weg nach Friedland (Fotograf: Fritz Paul) Bildrechte: Land Niedersachsen / Museum Friedland

16. bis 20. November 2015 - Museum Friedland mit einer Sonderausstellung in der Vertretung des Landes Niedersachsen in Berlin

Herzlich willkommen // Teilhabe aus Tradition Im Rahmen der Themenwoche „Herzlich willkommen // Teilhabe aus Tradition“ stellt sich das künftige Museum Friedland kurz vor der Eröffnung im März 2016 mit einer Sonderausstellung im Atrium der Landesvertretung Niedersachsen vor. mehr

Logo Tag der Deutschen Einheit Hessen

2. bis 4. Oktober 2015 - Museum Friedland beim "Tag der Deutschen Einheit" in Frankfurt

Das Museum Friedland wird sich beim "Tag der Deutschen Einheit" in Frankfurt präsentieren und freut sich auf regen Informationsaustausch. mehr

Bild Deutschlandkarte mit Marker Friedland Bildrechte: DW/E.Black

15. September 2015 - Premiere des Films "Friedland"

Einladung zur Filmpräsentation in Friedland. mehr

Gemeinschaftsfoto vor dem Bahnhof von 1890

7. September 2015 - Besuch von Mitgliedern des Landtages aus Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen

Mitglieder zweier Landesparlamente besuchen gemeinsam das Grenzdurchgangslager Friedland, um sich über das Museumskonzept und den aktuellen Stand der Bauarbeiten zu informieren. mehr

v.l.n.r. Heiner Scholing, MdL, Editha Lorberg, MdL, Kuratoriumsvorsitzender Klaus Funke, Klaus Engemann, Kurator Dr. Joachim Baur, Fraktionsvorsitzender Christian Dürr, Landtagsvizepräsident Klaus-Peter Bachmann, Oliver Krüger, Projektleiter

2. September 2015 - Fraktionen informieren sich über das Museum Friedland

Einige Monate vor der Eröffnung des zeitgeschichtlichen Museums Friedland im März 2016 informierten sich Vertreter aller im Niedersächsischen Landtag vertretenen Fraktionen vor Ort im Grenzdurchgangslager Friedland über den aktuellen Planungs- und Umsetzungsstand. mehr

Bundesinnenminister im Gespräch

25. August 2015 - Besuch des Bundesinnenminsters Dr. Thomas de Maizière

Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière informierte sich bei seinem siebenstündigen Besuch im Grenzdurchgangslager Friedland über die gegenwärtige Situation in der Einrichtung. mehr

Logo 34. Tag der Niedersachsen vom 26. bis 28.06.2015 in Hildesheim

26. bis 28. Juni 2015 - Das Museum Friedland auf dem Tag der Niedersachsen in Hildesheim

Vom 26. bis 28. Juni 2015 findet in Hildesheim der diesjährige Tag der Niedersachsen statt. Das Museum Friedland ist mit einem Informationsstand im Niedersachsendorf vertreten. Über Ihren Besuch würden wir uns sehr freuen. mehr

Füße

13. und 16. Mai 2015 - NDR Programmhinweis

Dokumentation Unsere Geschichte: "Friedland - Als die Väter nach Hause kamen". Sendezeiten: Mittwoch, 13. Mai 2015, 21:00 bis 21:45 Uhr und Samstag, 16. Mai 2015, 11:30 bis 12:15 Uhr. Die Dokumentation erzählt die wahre Geschichte von Heimkehrern aus der Gefangenschaft nach dem 2. Weltkrieg. mehr

Museum Friedland: Gruppenfoto vor der Friedlandglocke; v.l.n.r. Pistorius, Kauder, Hasselfeldt, Oppermann, Friedrichs

16. April 2015 - Fraktionsspitzen der Berliner Koalition zu Gast im künftigen Museum Friedland

Friedland. Innenminister Boris Pistorius und das Team Museum Friedland begrüßen Volker Kauder (Vorsitzender der Fraktion der CDU/CSU im Deutschen Bundestag), Thomas Oppermann (Vorsitzender der Fraktion der SPD im Deutschen Bundestag) sowie Gerda Hasselfeldt (Landesgruppenchefin der CSU). mehr

Fritz Güntzler und Klaus Brähmig

9. April 2015 - Klaus Brähmig (MdB) und Fritz Güntzler (MdB) informieren sich über das künftige Museum Friedland

Friedland. Besuch der Mitglieder des Deutschen Bundestages Herrn Klaus Brähmig und Herrn Fritz Güntzler. mehr

Ost- und Mitteldeutschen Vereinigung der CDU/CSU (OMV) – Union der Vertriebenen und Flüchtlinge

21. März 2015 – Vorstellung des Museumskonzepts Friedland im Bundesvorstand der OMV in Berlin

Berlin. Auf Einladung des Bundesvorsitzenden der Ost- und Mitteldeutschen Vereinigung der CDU/CSU (OMV) – Union der Vertriebenen und Flüchtlinge - Helmut Sauer (Salzgitter) präsentierte das Projektteam das Konzept des sich im Aufbau befindlichen zeitgeschichtlichen Museums Friedland. mehr

Logo "Stiftung für die Internationalen Wochen gegen Rassismus"

21. März 2015 - Internationaler Tag gegen Rassismus

Das Museum Friedland präsentiert sich beim Tag der offenen Tür im Grenzdurchgangslager Friedland anlässlich des internationalen Tages gegen Rassismus. mehr

Museum Friedland: Baubeginn

15. Februar 2015 - Baufortschritt Museum Friedland

Impressionen von den laufenden Bau- und Sanierungsarbeiten am historischen Bahnhofsgebäude in Friedland. mehr

NDR-Redakteurin Ute Andres im Gespräch mit dem Zeitzeugen Herbert Schröder. Bildrechte: GdN

19. Dezember 2014 - Ehrung der Hörfunkjournalistin Ute Andres

Der Radiobeitrag von Ute Andres mit dem Titel „Das Tor zur Freiheit“ beschäftigt sich mit dem geplanten Museum für das Lager Friedland. In Interviews werden die Geschichte und die Gegenwart des Grenzdurchgangslagers lebendig. mehr

Logo Junges Theater

25. Oktober 2014 - Schön, dass Ihr da seid, hoffentlich wird´s gut

Ein Dokumentartheaterstück zum Grenzdurchgangslager Friedland --- Künstlerische Leitung und Regie: Kai Tuchmann Es spielt und liest das Ensemble des Jungen Theaters Göttingen mehr

Bild: Blick in die NIssenhütte

16. Oktober 2014 – „Zwischen den Welten – Schlaglichter der russlanddeutschen Geschichte“

„Zwischen den Welten – Schlaglichter der russlanddeutschen Geschichte“ – unter diesem Titel veranstaltet das Nordost-Institut Lüneburg in ideeller Kooperation mit dem Projekt Museum Friedland eine ganztägige Tagung im Grenzdurchgangslager Friedland. mehr

Kurator Baur informiert BA Koschyk (MdB) über das Museumsprojekt

6. Oktober 2014 - Hartmut Koschyk (MdB) informiert sich über das Museumsprojekt

Am 6. Oktober 2014 besucht der Beauftragte der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, Hartmut Koschyk (MdB), das Grenzdurchgangslager Friedland und lässt sich über das Museumsprojekt informieren. mehr

Logo Tag der Deutschen Einheit; Niedersachsen 2014

2. und 3. Oktober 2014 - Bürgerfest "Tag der Deutschen Einheit" in Hannover

Das Museum Friedland wird sich beim Bürgerfest "Tag der deutschen Einheit" in Hannover präsentieren und freut sich auf regen Informationsaustausch. mehr

Logo Deutscher Historikertag

26. September 2014 – Deutscher Historikertag zu Besuch im Grenzdurchgangslager

Die Georg-August-Universität Göttingen veranstaltet den 50. Deutschen Historikertag im Grenzdurchgangslager Friedland. mehr

Prof. Dr. José Brunner von der Tel Aviv University hält den Eröffnungsvortrag der Tagung

18./19. September 2014 - Friedländer Gespräche III

Der Aufbau des Museums Friedland wird begleitet durch die Tagungsreihe „Friedländer Gespräche". Die dritten „Friedländer Gespräche" finden am 18. und 19. September 2014 statt. „Unsichtbares Gepäck“. Zur Bewältigung von Kriegs- und Fluchterfahrungen seit 1945 mehr

v.l.n.r. v.l.n.r.: Landtagsvizepräsident Nds. Klaus-Peter Bachmann, Ministerpräsident Stephan Weil Bildrechte: Philipp von Ditfurth / fotojournalismus.org

6. September 2014 - Niedersächsischer Ministerpräsident zu Besuch in Friedland

Ministerpräsident Stephan Weil informierte sich über den Stand des Aufbaus des Museums Friedland. Projektleiter Oliver Krüger und Kurator Dr. Jürgen Baur präsentierten das Museumsprojekt im historischen Bahnhofsgebäude von 1890 und bei der gemeinsamen Begehung des künftigen Museumspfads. mehr

Bild Der Erste Tag von Polen nach Deutschland Bildrechte: ©MAAM.TV & Deutsch-Polnischer Kulturverein Braunschweig e.V.

1. Juli 2014 - Präsentation des Dokumentationsfilms „DER ERSTE TAG – von Polen nach Deutschland“

Das Team Museum Friedland freut sich, gemeinsam mit der Landesbeauftragten für Migration und Teilhabe Frau Schröder- Köpf und den Regisseurinnen Cristine Jezior & Sabina Kaluza den Dokumentarfilm „DER ERSTE TAG“ im Grenzdurchgangslager Friedland zu präsentieren. mehr

Kofferradio der 50er

19. Juni 2014 - NDR 1 Sendehinweis "Unser Thema"

„Flucht, Vertreibung, Neubeginn – Das Museumsprojekt im Grenzdurchgangslager Friedland“ - eine Sendung von Ute Andres mehr

Bild: Zeitzeugenbus vor der St. Norbert Kirche

16. – 21. Juni 2014 – Zeitzeugengespräche im Grenzdurchgangslager Friedland

Der Jahrhundertbus des Vereins „Unsere Geschichte. Gedächtnis der Nation“ macht erneut Station im Grenzdurchgangslager Friedland, um mit 20 weiteren Zeitzeugen lebensgeschichtliche Interviews zu führen. mehr

Dr. Joachim Baur zum Thema "Staging Migration- Staging the Nation"

1. bis 3. Mai 2014 - New York: Kurator Dr. Joachim Baur präsentiert Projekt Museum Friedland

Der Leiter des wissenschaftlichen Aufbauteams und Kurator des Museums Friedland, Dr. Joachim Baur, stellte an der New School of Social Research in New York im Rahmen der interdisziplinären Konferenz „Memory – Migration – Materiality“ das Projekt Museum Friedland vor und stieß auf lebhaftes Intersse. mehr

Die erste gesamteuropäische Perspektive auf das Thema Vertreibung im 20. Jahrhundert.

20. Februar 2014 - Buchpräsentation "Die Verjagten - Flucht und Vertreibung im Europa des 20. Jahrhunderts"

Einladung zur Buchpräsentation im Grenzdurchgangslager Friedland durch den Autor und Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats des Museums Friedland Professor Jan M. Piskorski. Der Eintritt ist frei. mehr

Arbeitskreis Museum Friedland

26. November 2013 - Präsident des Bundesverwaltungsamtes Christoph Verenkotte besucht Arbeitskreis „Museum Friedland“

FRIEDLAND. Präsident des Bundesverwaltungsamtes Christoph Verenkotte besucht begleitet vom zuständigen Abteilungsleiter des Niedersächsischen Innenministeriums Dr. Frank Frühling die Sitzung des Arbeitskreises „Museum Friedland“. mehr

Bundespräsident Joachim Gauck zu Besuch im Grenzdurchgangslager Friedland

21. November 2013 - Bundespräsident Gauck besucht Grenzdurchgangslager

FRIEDLAND. Zusammen mit seiner Lebensgefährtin Daniela Schadt suchte Bundespräsident Joachim Gauck den Austausch mit rund ein Dutzend Flüchtlingen aus Syrien. mehr

Im Publikum die Klassen 7 g und 7 h der Carl-Friedrich-Gauß-Schule

12. November 2013 - Sendezeiten der Reihe „Weiße Runde“

Die 150. Sendung der Fernsehreihe "Weiße Runde" schlug einen Bogen von den Flüchtlingen, die in diesen Wochen aus Syrien nach Friedland kommen, zurück bis zu Flucht und Vertreibung als Folge des Zweiten Weltkriegs. Die Übertagung der Sendung erfolgt ab dem 21. November 2013 auf verschiedenen Kanälen mehr

Veranstaltungsort der Weißen Runde: Carl-Friedrich-Gauss Schule in Groß Schneen bei Friedland

7. November 2013 - Öffentliche Filmproduktion zum Museumsprojekt Friedland

Interessierte sind bei der Aufnahme der 150. Ausgabe der Weißen Runde mit dem Titel: "Flucht, Vertreibung und Integration als Themen des Museums Friedland" herzlich eingeladen. mehr

Doris Schröder-Köpf, Niedersächsische Landesbeauftragte für Migration und Teilhabe, im Gespräch mit Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

5. November 2013 - Tagungsbericht "Friedländer Gespräche II"

Museum Friedland entwickelt sich auch zu einem außeruniversitären Forschungsort: Menschenrechte, Fluchtbewegungen aus Chile und Vietnam, deren Hintergründe und die internationalen Reaktionen mit Bezug auf Friedland ... mehr

Vom 16. Bis 21. September führte das Team des Museums Friedland Zeitzeugeninterviews auf dem Gelände des UNESCO-Welterbes Zeche Zollverein in Essen durch.

16. bis 21. September 2013: Projekt Museum Friedland zu Gast im Ruhrgebiet

Am Wahrzeichen der Region führten wir Zeitzeugengespräche mit Menschen, die über das Grenzdurchgangslager Friedland ins Ruhrgebiet kamen und dort eine neue Heimat gefunden haben. mehr

St. Norbert Kirche

9. bis 12. September 2013: Zeitzeugengespräche im Grenzdurchgangslager Friedland

Im Rahmen der Medienpartnerschaft zwischen dem Niedersächsischen Ministerium für Inneres und Sport und dem Verein „Unsere Geschichte. Das Gedächtnis der Nation“ machte das mobile Aufnahmestudio, der sogenannte Jahrhundertbus, erneut Station im Grenzdurchgangslager Friedland. mehr

Friedländer Gespräche 2012

4. bis 5. September 2013 - Friedländer Gespräche II

Der Aufbau des Museums Friedland wird begleitet durch die Tagungsreihe „Friedländer Gespräche“. Die zweiten „Friedländer Gespräche“ finden Anfang September zu dem Thema „Im Zeichen der Menschenrechte?“ statt. mehr

Historisches Bahnhofsgebäude von 1890

17. Juli 2013 - Film: Museum Friedland entsteht

Im Erinnerungsjahr 2015 öffnet das Museum Friedland seine Pforten. Ein Kernstück der Dauerausstellung wird der symbolträchtige historische Bahnhof Friedlands sein. mehr

Dr. Baur informiert über das Museumsvorhaben.

25. Juni 2013 - Gesprächsforum Museum Friedland

Das Projektteam lädt die Bürgerinnen und Bürger Friedlands zu einem Gesprächsforum zum Museumsvorhaben herzlich ein. Das wissenschaftliche Aufbauteam um Dr. Baur wird die geplanten Leitlinien des Museums vorstellen und freut sich auf regen Informationsaustausch. mehr

Kurator Dr. Joachim Baur stellt das Projekt Museum Friedland vor.

15. April 2013 - Kurator Dr. Joachim Baur stellt Projekt Museum Friedland vor

Über 50 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Museumsleute und historisch Interessierte waren am 12. April 2013 nach Berlin gekommen, um sich in einer Vielzahl von Vorträgen und Diskussionen mit dem Thema „Flüchtlingslager im Nachkriegsdeutschland“ zu befassen. mehr

Rathausplatz Hameln

21. bis 23. März 2013 - Museum Friedland: Jahrhundertbus zu Gast in Hameln

Hameln ist die zweite Stadt, in der der Bus zu Gast ist. mehr

Nachbereitung von Zeitzeugeninterviews

18. bis 20. März 2013 - Zeitzeugengespräche im Grenzdurchgangslager Friedland

Vom 18. bis zum 20. März 2013 erzählten Zeitzeugen ihre Lebensgeschichten und persönlichen Erlebnisse bei ihrer Ankunft oder Tätigkeit im Grenzdurchgangslager Friedland. mehr

Logos Museen

6. Februar 2013 - Erinnerungsorte zwischen Harz und Leine kooperieren

Die NS-Herrschaft und als ihre Folge die deutsche Teilung prägten im 20. Jahrhundert die niedersächsisch-thüringische Grenzregion. Gedenkstätten und Museen erinnern an historischen Orten an diese Zeit. mehr

16. November 2012 - Tag der offenen Tür „Museum Friedland“ am Freitag, 16. November 2012 am historischen Bahnhof in Friedland

16. Novermber 2012 - Tag der offenen Tür „Museum Friedland“

Das Niedersächsische Ministerium für Inneres und Sport und die Gemeinde Friedland laden alle Interessierten am Freitag, 16. November 2012, zu einem Tag der offenen Tür nach Friedland ein. mehr

Luftaunfahme Grenzdurchgangslager Friedland Bildrechte: Nds. Ministerium für Inneres und Sport

9. Oktober 2012 - Auftakt der Tagungsreihe „Friedländer Gespräche“

Die Tagung „Heimkehr nach Deutschland? – Die Zuwanderung von Aussiedlern 1950 bis heute“ bildet den Auftakt der Reihe „Friedländer Gespräche“. mehr

Schüler informieren sich über das Museumsprojekt.

10. bis 15.September 2012 - Museum Friedland: Jahrhundertbus zu Gast in Salzgitter

Vom 10. bis zum 15. September 2012 macht der Jahrhundertbus des Vereins "Unsere Geschichte. Das Gedächtnis der Nation" auf dem Rathausvorplatz in Salzgitter-Lebenstedt Station. mehr

Logo Tag der Niedersachsen 2012

13. Juli 2012 bis 15. Juli 2012 - Das Museum Friedland auf dem Tag der Niedersachsen

Vom 13. bis 15. Juli 2012 findet in Duderstadt der diesjährige Tag der Niedersachsen statt. mehr

Kulturausschuss

18. Juni 2012 - Museum Friedland präsentiert sich den Kulturausschüssen

Am 18. Juni 2012 kam es zu einem Novum. Die Kulturausschüsse vom Landkreis Göttingen und der Gemeinde Friedland tagten erstmals gemeinsam im Grenzdurchgangslager Friedland. mehr

Vorbereitung zum Interview.

29. Mai bis 1. Juni 2012 – Erste Drehwoche des Jahrhundertbusses im GDL Friedland

In der letzten Maiwoche 2012 machte der Jahrhundertbus des Vereins „Unsere Geschichte. Gedächtnis der Nation“ erstmals Station im Grenzdurchgangslager Friedland. mehr

Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung

21. Mai 2012 - Medienpartnerschaft "Unsere Geschichte. Gedächtnis der Nation e.V."

Mit dem Jahrhundertbus auf Zeitreise durch sieben Jahrzehnte Grenzdurchgangslager Friedland mehr

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln